Was steht an?

Der Fall gamestop - shortselling in der krise

Format der Veranstaltung:

Wir möchten euch als Studierenden aus den verschiedensten Fachsemestern und Studiengängen nicht nur reines Wissen über dieses Thema vermitteln, sondern euch auch ermutigen eigenständig und kritisch mitzudenken. Dazu wird die Veranstaltung in einzelne Themenblöcke unterteilt, bei denen ihr zum einen die Möglichkeit habt an Umfragen (anonym) teilzunehmen und zum anderen am Ende eines jeden Themenblocks noch ausstehende Fragen und Anregungen an Prof. Dr. Schneider richten könnt. 

Inhalt der Veranstaltung:

Die gesamte Veranstaltung behandelt das aktuelle Aufsehen rund um die GameStop-Aktie. Wir erklären euch, was genau passiert ist und hinterfragen, mithilfe von Herrn Schneider, welche Konsequenzen der GameStop “Hype” mit sich bringt.  Dabei legen wir großen Wert darauf, dass die Veranstaltung sowohl fachlich angemessen als auch in einem für jedermann verständlichen Rahmen gestaltet wird. Ihr fragt euch auch also, wie es so weit kommen konnte, dass Privatanleger einen solchen Einfluss auf dem Aktienmarkt erlangen konnten, wer letztendlich der Gewinner und Verlierer dieser Aufruhr war und wie es in Zukunft weiter geht? Herr Schneider wird uns auf diese und viele weitere Fragen sicherlich exzellente Antworten liefern! 

Leitung der Veranstaltung: 

Die Veranstaltung wird von unserem Moderatoren Emely Kutscha und Alexander Kuba geleitet. Beide befinden sich in ihrem Bachelorstudium in Wirtschaft und Recht an der WWU.

Zoom ID: 698 6096 2285 – Passwort: StuWi

Bei Fragen zur Veranstaltung könnt ihr uns gerne via Instagram, Facebook oder E-Mail kontaktieren.

 

KAMPF dem c02!

Der menschengemachte Klimawandel ist bereits im vollen Gange und die scheinbar größte Herausforderung unserer Generation. Doch welche Rolle spielt dabei unsere Wirtschaft? Und wie können wir die Wirtschaft vom Auslöser zum Helfer machen? Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir diskutieren, welche Möglichkeiten es gibt und wie diese durchführbar wären. Dazu haben wir sowohl Experten und Expertinnen aus Wirtschaft, aber auch unterschiedlichen politischen Strömungen zu uns eingeladen.

Leitung der Veranstaltung: Dabei wird die Veranstaltung von unseren Moderatoren Kilian Kempe und Jakob Othman geleitet. Kilian hat bereits sein Bachelorstudium in Mathematik abgeschlossen und befindet sich gerade im Bachelor des VWL Studiums an der WWU. Jakob studiert gemeinsam mit Kilian VWL an der WWU und arbeitet als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Mikroökonomie (insb. für Energie- und Ressourcenökonomik).

So kannst du teilnehmen: Egal wie gut du dich mit dem Thema auskennst und egal was du studierst, die Veranstaltung ist auch für dich das Richtige! Wir möchten jedem die Möglichkeit geben an dieser Veranstaltung mitzuwirken und mitzudenken.

Schalte dich doch einfach am 02.Juni um 19:00 Uhr über Zoom ein!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VLA statt.

Zoom ID:  688 4957 3767 – Passwort: StuWi

Bei Fragen zur Veranstaltung könnt ihr uns gerne via Instagram, Facebook oder E-Mail kontaktieren.